Pressemeldungen Deutscher Mieterbund

|   Mieterhöhung

„Brauchen mehr als kleine Schritte“: Absenken der Kappungsgrenze reicht nicht aus für besseren Mieterschutz

Wenn Mieten in laufenden Mietverhältnissen weniger stark erhöht werden dürfen als bisher, ist das ein Schritt in die richtige Richtung. Das kann aber…

Weiterlesen
|   Wohnungspolitik

Mieterbund fordert bundesweiten Mietenstopp im Koalitionsvertrag

Mietpreisbegrenzung „light“ bei Weitem nicht ausreichend

Weiterlesen
|   Wohnungspolitik

Vorkaufsrechtspraxis gekippt - Bundesgesetzgeber in der Pflicht

Mieterbund fordert unverzügliche Reform des Baurechts

Weiterlesen
|   Wohnungspolitik

Bundesrat stimmt über Änderung der Heizkostenverordnung ab

Mieterbund befürchtet Kostenanstieg für Mieterinnen und Mieter       

Weiterlesen
|   Wohnungspolitik

Kampagne Mietenstopp fordert: SPD und Grüne dürfen Mieter*innen nicht im Stich lassen

Terminhinweis: Vier Meter hohe Mietenstopp-Hand am 21. Oktober um

11 Uhr vor dem Bundestag – fünf Forderungen an künftige Regierung

Weiterlesen
|   Mietrecht

Neue Rechtsprechung

Mieterhöhung: Richtige Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete

Weiterlesen
|   Rechtspolitik

Energiekosten auf Rekordniveau

Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) und Mieterbund fordern Sofortmaßnahmen

Weiterlesen
|   Rechtspolitik

Mietervereine dürfen Verbandsklagen im Verbraucherinteresse erheben

(dmb) Das Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen hat in einem gestern veröffentlichten Grundsatzurteil entschieden, dass Mietervereine berechtigt…

Weiterlesen
|   Wohnungspolitik

Bundestagswahl 2021 - Enorme Herausforderungen für soziale Mieten- und Wohnungspolitik

(dmb) „Der Deutsche Mieterbund erwartet konstruktive und schnelle Sondierungs- und Koalitionsgespräche. Die Herausforderungen für den Wohnungsmarkt…

Weiterlesen
|   Wohnungspolitik

#btw21 Bundestagswahl 2021 – Unsere Forderungen

Wiedereinführung eines gemeinnützigen Wohnungssegments

Weiterlesen